Knobloch / Rheinhessen

 
 Bei den Knoblochs hat sich die...

Bei den Knoblochs hat sich die frühe Entscheidung, ihre Rebfläche kontrolliert biologisch zu bewirtschaften, sehr bewährt. In der traditionsreichen Gegend haben die umliegenden WinzerInnen die Umstellung skeptisch beobachtet, doch auch sie sehen mittlerweile den Erfolg der Familie Knobloch. Die Knoblochs haben wirklich Großartiges geleistet, indem sie nicht nur auf mittlerweile stattlichen 30 ha Bio-Wein anbauen. Darüber hinaus haben sie es geschafft, das Qualitätsniveau ihrer Weine kontinuierlich zu steigern. Während die einfachen, modernen Weine schon kompromissloses Trinkvergnügen bieten, können die Gutsweine, wie z.B. die Weine der Edelsteinserie, auch anspruchsvolle Kenner und Kennerinnen beeindrucken und Verkoster dazu bewegen, gleich mehrfach den 1.Platz zu vergeben. Im Keller der Knoblochs entstehen zudem die rassigen Grundweine für die Fritz Sekte.

Winzer: Klaus Knobloch
Gesamtanbaufläche: 31 ha
Bio seit: 1988
Böden: Schiefer
Rebsorten: Grauburgunder, Regent, Riesling, Spätburgunder, Weißburgunder, Dornfelder, Auxerrois, Bacchus, St. Laurent

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 3 von 3

Spätburgunder 1l QbA Rheinhessen 2015 Rotwein Bio

9,20 € *
9,20 € pro 1 l
sofort verfügbar

Spätburgunder mild QbA 2016 Knobloch Rotwein Biowein

8,00 € *
10,67 € pro 1 l
sofort verfügbar

Turmalin Spätburgunder trocken QbA 2015 Rotwein Biowein

10,50 € *
14,00 € pro 1 l
sofort verfügbar